Willkommen Gast. Bitte Einloggen
videoforum.de - das Forum für Filmer
  Das Videoforum ist bis auf weiteres geschlossen, bestehende Beiträge können aber gelesen werden.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen Impressum  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Welche Software-Tools sollte jeder Filme- oder Vid (Gelesen: 788 mal)
03.03.2016 um 10:26:40

JulianSieber   Offline
Junior Mitglied

Beiträge: 6
**
 
Hallo Leute,

auf welche Software könntet Ihr nicht verzichten? Was könnt Ihr empfehlen in Hinsicht auf Preis/Leistung?

Danke schon mal. Smiley



Grüße
Julian
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 05.03.2016 um 19:11:05

Videofan_2   Offline
Videoforum Profi

Beiträge: 412
****
 
Ich fürchte, das würde sowas Ähnliches werden, als wenn man in einem Autoforum fragt »Welche Automarke ist die Beste?« Da hat man am Ende 12 Antworten mit 18 Meinungen. Davon abgesehen, dass es momentan auch eher irgendwie sehr ruhig ist, sind hier im Großen und Ganzen zu viele unterschiedliche Leute mit den unterschiedlichsten Ansprüchen, den unterschiedlichsten Voraussetzungen, den unterschiedlichsten Erwartungen, völlig unterschiedlichem technischen Niveau.

Ich zum Beispiel mache zur Zeit gar nicht viel Eigenes, sondern archiviere meine TV-Mitschnitte. Da brauche ich nur SmartCutter und Handbrake. Andere, technisch versiertere User würden statt Handbrake sicher Hybrid empfehlen, weil sie damit flexibler sind. (Und wie das gerade so rechnet und rechnet, merke ich, dass es mal langsam wieder Zeit für einen neuen Rechner wird. Die Möhre hier braucht ja über eine Stunde für einen FullHD-Spielfilm)
Bei »richtigen« Schnittprogrammen, findet man hier von den Gratisbeilagen, die zu den Camcordern dabei sind, über das 100-Euro-Segment von Magix oder Pinnacle bis hin zu professionelleren Lösungen auch alles.
 

Signatur is wenn man trotzdem lacht.
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken