Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Einladung zur Digitalschnittmesse München am 3. Mai 2016 videoforum.de - das Forum für Filmer
  Willkommen! Wir haben nun eine neue Forensoftware installiert. Viel Spaß mit dem neuen Videoforum!
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Impressum  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Ton langsamer als das Video (Gelesen: 551 mal)
15.11.2015 um 21:37:30

Thossy   Offline
Junior Mitglied
PLZ 74564 Crailsheim

Beiträge: 15
**
 
Hallo zusammen

Benutze Adobe Premiere Pro CC   + Mac Book Pro  ( 16 GB Speicher )
--habe manchmal das Problem, das der TON - zu langsam läuft beim Clip,   nach dem - Aufnehmen
  direkt vom Camcorder  ,

--wenn ich aber den Clip im - VLC Player / etc ansehe ist alles OK   ,
- ziehe ich IHN im Premiere in das Vorschau , bzw, Schnittfenster - ist es al wäre der TON - 50%
zu langsam ( Tonhöhe , passt absolut nicht )

- andere Clips ( alle meist ca 12-18 min   die direkt danach kommen sind -völlig OK
  woran könnte das liegen   

- abgespeichert habe ich die Clips auf der internen  SSD  / + auf ext USB 3.0 Festplatte --
  aber das macht keinen Unterschied

Wo ist da das Problem ??????
Gruß Thossy
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 15.11.2015 um 22:38:31

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 
Hallo
Stelle Deine Frage im SlashCam Forum,da sitzen ein paar User die auch mit Mac arbeiten.
Ich selber habe keinen Mac.Da ich hier im Studio erweiterte Videobearbeitung mache.

Der VLC,wie auch die noch mächtigeren Softplayer,mpc-HC + mpc-BE + potplayer...
bringen den benötigten Splitter/Parser wie auch die benötigten Decoder für den Bild-  + Audioanteil von zuhause aus schon mit.
Leider stellen diese Softplayer diese Benötigten nicht systemweit zur Verfügung.
 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 15.11.2015 um 23:22:22

Thossy   Offline
Junior Mitglied
PLZ 74564 Crailsheim

Beiträge: 15
**
 
Danke

Ja habe im Salzach - auch gefragt
das komische ist eben , das andere Clips - die danach kommen + länger sind , OK sind
nur eben der 1. von der DV Cassette importierte Clip - in Premiere Pro CC , diese Problem hat

denke das es -nicht- am Mac liegt

Gruß Thossy
 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 15.11.2015 um 23:34:59

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 
Habe zwar u.A.auch Premiere,mache damit aber nur wenig.

Vergleiche mal beim 1.und 2.Clip was da als Audio angezeigt wird,ich vermute dass im Clip 1 vermutlich das Audio statt in 16-Bit 48 KHz,nur in 12 Bit und 32 KHz vorliegt.
Das hat man,[ich natürlich nicht],früher so gemacht weil man nachvertonen wollte.

Wenn willst,kannst den Clip auch im INet hochladen,ich schaue es mir dann an.
 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #4 - 16.11.2015 um 00:22:11

Thossy   Offline
Junior Mitglied
PLZ 74564 Crailsheim

Beiträge: 15
**
 
Hallo

Na danke für die Info - aber daran liegt es NICHt alle - Clips sind vom selben - DV Band ,
alle mit 16 KHZ   ---   

wie gesagt das problem liegt irgendwie nur an Premiere -
 
IP gespeichert
 
Antwort #5 - 16.11.2015 um 21:14:26

Videofan_2   Offline
Videoforum Profi

Beiträge: 403
****
 
Ist denn der »Balken« in der Audiospur im Schnittfenster länger als der von der Videospur?
 

Signatur is wenn man trotzdem lacht.
IP gespeichert
 
Antwort #6 - 16.11.2015 um 21:22:28

Thossy   Offline
Junior Mitglied
PLZ 74564 Crailsheim

Beiträge: 15
**
 
Nein
die Tonspur ist identisch mt dem Video 

wie gsagt wen ich den Clip im VLC Player , Windows  Player etc - ansehen passt alles
nur in Premiere nicht
 
IP gespeichert
 
Antwort #7 - 16.11.2015 um 22:35:21

Videofan_2   Offline
Videoforum Profi

Beiträge: 403
****
 
Ist es denn nur ein Clip, also insgesamt nur einer oder zum Beispiel jedes Mal, wenn du von einem Band mehrere Clips aufnimmst, immer der erste Clip oder so?

Was passiert mit dem Ton, wenn du den Clip spaßeshalber mal in einem anderen Format renderst? Damit meine ich nicht, dass man es dann immer so machen soll, um das Problem zu lösen, sondern das ist, um eventuell rauszukriegen, ob Premiere den Ton falsch verarbeitet oder einfach nur in der Wiedergabe der Vorschau irgendwie falsch interpretiert, sonst aber richtig behandelt.
 

Signatur is wenn man trotzdem lacht.
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken