Willkommen Gast. Bitte Einloggen
videoforum.de - das Forum für Filmer
  Das Videoforum ist bis auf weiteres geschlossen, bestehende Beiträge können aber gelesen werden.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen Impressum  
 
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Mit Panasonic HC-V727 S-VHS Bänder digitalisieren (Gelesen: 11.147 mal)
Antwort #15 - 03.06.2013 um 17:18:44

Spectraangel   Offline
Junior Mitglied

Beiträge: 13
**
 
Hallo,
habe nun den von dir genannten Treiber installiert. Ohne Erfolg!
Habe VD in der Version 1.10.3 und VD in der Version 1.9.11 getestet. Bei beiden der gleiche Fehler das Vorschaubild bleibt schwarz und nach einer Zeit kommt die Meldung ( Unable to start video capture ).
Welche Einstellungen könnten hier noch falsch sein?

Dankende Grüße
Spectraangel

Edit:
habe im Netz ( Forum ) folgenden Satz gefunden:

Antwort von Stefan:

Was Du machst, ist kein komplettes analoges Capturing. Du machst von der Kamera bis zur Box ein analoges CapturingCapturing im Glossar erklärt und Du machst von der Box zum PC ein digitales Capturing. Du musst ein DV Captureprogramm verwenden. Da kommst Du mit Virtualdub nicht weiter. VD ist nur dafür, wenn es analog in den PC geht und selbst dann nur wenn ein VFW-Treiber vorhanden ist.

Jetzt verstehe ich nur noch Bahnhof Durchgedreht
 
IP gespeichert
 
Antwort #16 - 03.06.2013 um 18:33:08

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 
"Bahnhof"...das ist zumindest was. Laut lachend

Welche Kabel hast Du an der Box angeschlossen,FBAS oder Y/C plus Audio ?
Welcher Zuspieler und Filme von welchen Bändern willst Du in digitaler Form auf den PC rüberschaufeln.

Stefan hat vollkommen recht,es kommt draufan ob Du zum Bsp.ab DV-Band/H8- /HDV-Band die Filme überspielen willst,diese sind nämlich schon in digitaler Form vorhanden,die brauchst Du nur rüberzuschaufeln,da brauchst keine USB-Box.

Diese Box brauchst Du nur wenn Du Signale von analogen Zuspielern einsetzt.

 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #17 - 03.06.2013 um 19:21:29

Spectraangel   Offline
Junior Mitglied

Beiträge: 13
**
 
Hallo,
Kabel habe ich beide schon versucht. Die Bänder sind S-VHSC von einer Blaupunkt CCR 680S. Also anlaog.
Die Box wird vom PC erkannt. Jetzt kann noch sein das die Eingangseite ( von Kamera zu der Box ) defekt ist?
Kann man das testen?
Was anderes fällt mir nicht mehr ein.

Spectraangel
 
IP gespeichert
 
Antwort #18 - 03.06.2013 um 20:34:57

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 
ja,kann man testen....schliesse das Kabel an den TV an.
 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #19 - 03.06.2013 um 21:34:17

Spectraangel   Offline
Junior Mitglied

Beiträge: 13
**
 
Hi,
Kamera am TV geht. Meinst du das USB Kabel an den TV um zu testen ob die Eingangseite der Box in Ordnung ist?

Spectraangel
 
IP gespeichert
 
Antwort #20 - 05.06.2013 um 23:27:11

Spectraangel   Offline
Junior Mitglied

Beiträge: 13
**
 
Hallo,
die Box und das Kabel funktionieren. Habe Pinnacle Studio 16 installiert und alles wurde erkannt und funktioniert.
Das Programm ist ein mächtiges Werkzeug muß man sich einarbeiten.

Gruß und Dank an alle
Spectraangel

Nachtrag: Mich würde aber schon interessieren wie das mit der Panasonic HC-V727 gelöst werden kann.
 
IP gespeichert
 
Antwort #21 - 08.06.2013 um 17:23:30

Videofan_2   Offline
Videoforum Profi

Beiträge: 412
****
 
Also bei der Kameravariante würdest du die Kamera statt der Box anschließen. An den A/V-Eingang der Kamera käme dann der Zuspieler ([S-]VHS-Rekorder/Player) und statt zu filmen und aufzunehmen, was per Linse reinkommt, würde die Kamera aufzeichnen, was über den analogen Eingang reinkommt.
Möglicherweise muß aber auf die Speicherkarte  aufgezeichnet werden. Eine direkte Übertragung per USB2 geht nur bedingt. Für DV-AVI in SD wäre USB2 beispielsweise zu langsam.
Wenn die Kamera da ist, würde ich es einfach ausprobieren.
 

Signatur is wenn man trotzdem lacht.
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken