Willkommen Gast. Bitte Einloggen
videoforum.de - das Forum für Filmer
  Das Videoforum ist bis auf weiteres geschlossen, bestehende Beiträge können aber gelesen werden.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen Impressum  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
MXO2mini-Max und CS5 Premiere Pro (Gelesen: 1.120 mal)
28.05.2012 um 12:39:00

Doremie   Offline
Junior Mitglied
Helfen tut gut.

Beiträge: 16
**
 
Installationsanleitung nach der Erfahrung von Doremie.
Die MXO2mini-Max Box mit Premiere Pro CS5.03.

Die Installations-Beschreibung von Matrox englisch, ist leider unzureichend.
Es steht auch nirgends geschrieben, dass diese Hardware mit dem CS5.03 Adobe Programm nicht harmoniert, schon garnicht zu Windows 7 Inkompatiebel ist.

Genauere Beschreibungen zur Installation kann man im Forum bei Matrox erhalten, aber nur Englisch.
Bei einem Austausch von Matrox Geräten,
hier  (MXO2 mini-Max Box )und der Nutzung mit Adobe Programmen CS5.03,  muss zuerst die Hard-und dazugehörige Matrox- Software entfernt werden, da dieses ja immer erst nach der Adobe Programm- installation installiert wurde.
so werden die meisten Matroxteile besser deinstalliert.
Der mitgegebene Deinstaller macht das leider mieserabel. Das Betriebsystem Win 7 ebenfalls.

Handarbeit :
Nach der Deinstallation:
Suchen/ "Matrox" eingeben.
Gefundenes löschen .
Regedit:
Unter den Punkten: HKLM und HKLU/ software:
nachsehen, ob da noch etwas von Matrox liegt.
Auch später bei Adobe. Unter win 7 solle nichts anders in der Gegedit gelöscht werden.

Vorsicht, zuerst die gesamte Regedit Sichern.

Der gesäuberte PC kann nun nach Neustart mit Premiere Programmen Installiet werden.

Warmsstart:
Jetzt sollte man das Programm  starten, ein freies Projekt einrichten, Format und Ordnerpfade eintragen und sichern.
(Norm = NTSC oder Pal)
Das Programm startet sauber und alles sieht gut aus. OK
PC Neu starten, nun mit der angeschlossenen Box die vorher eingeschaltet sein muss.

Dann in den Abgesicherten Modus starten, und von dort aus als Administrator die Installation der Box beginnen.
( Die Meldung der Bus Treiber wurde nicht gefunden) ignorieren, und  neu Starten.

Jetzt normal Booten, als Benutzer anmelden.
Im Hochfahren wird nun der Box-Treiber  installiert.

Sollte nun das Adobe Programm nicht starten können , abstürzen oder stundenlang mit
#keine Rückmeldung# daniederliegen, haben Sie nichts Falsch gemacht.
 Unter Windows geht man zu: Systemsteuerung /Wartungszenter. Problembehandlung Programme:
Oben im nächsten Fenster zu Programme und Programme Ausführen.

Hier fragt Windows welches Programm, Ihrer Meinung nach, nicht mehr laufen will.
Das Programm auswählen, dann auf "Programm starten" klicken.

Windows startet das Programm und sucht nach Fehlern und repariert sie. Man kann das Programm dann bedienen und alles ausprobieren ob es geht was vorher nicht ging. Nun bestätig man Windows
das diese Art beibehalten werden soll.

Unten in der  Aufgeklappbaren Information kann man dann erfahren, dass Premiere Pro SC5.03  zum Win 7, 64 Bit Professional System, inkompatiebel ist- mit einem gelben Warndreieck. diese  Arbeit zu der Hardware und Software ist für den Normalen User unzumutbar.
Sorry für Fehler, sind geschenke. Hoffe es Hilft so manch einem User, Herzlichst Doremie  
(Diese Nachricht wurde am 28.05.12 um 12:41 von Doremie geändert.)
 

Doremie
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken