Willkommen Gast. Bitte Einloggen
videoforum.de - das Forum für Filmer
  Das Videoforum ist bis auf weiteres geschlossen, bestehende Beiträge können aber gelesen werden.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen Impressum  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Nach Datenrettung "ungültiges" Dateiformat (Gelesen: 8.381 mal)
18.09.2011 um 10:35:00
treckerpaule   Ex-Mitglied

 
Hallo zusammen, als Neuling hoffe ich hier richtig zu sein. Ich habe folgendes Problem: Nach versehentlichem Formatieren meiner SD-Card in meiner Videokamera habe ich sie sofort entnommen. Es gelang mir die Files mithilfe von "Recuva" wieder herzustellen. Lt. Programm sind die Dateien in exzellentem Zustand. Sie wurden als *.mov Dateien gespeichert. Leider lassen sie sich mit keinem der gängigen Programme wiedergeben. Auch Gspot bringt nur eine Fehlermeldung wie :rendering failed 0x80040265. Auch ein Umbenennen der Dateien brachte keinen Erfolg. Ich würde mich riesig freuen wenn mir jemand helfen könnte und bedanke mich im Voraus recht herzlich dafür!!!!
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 18.09.2011 um 10:42:00

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 
Mov ist nur ein Kontainer,dadrin können sich viele Arten von File`s verstecken.

Die Datenrettungtool schwafeln manchmal was von 100 % wiederhergestellt,dem ist aber in vielen Fällen leider nicht so.
Wiederhergestellt heisst noch lange nicht "wieder Lesbar"

Versuche die ""Mov" Dateien mit GetDataBack einzulesen.Die Demo kann bis 25 Files wieder herstellen.

Selber habe ich hier natürlich noch andere Ideen und Tools,aber ohne Patienten vor Ort..............
 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 18.09.2011 um 12:02:00
treckerpaule   Ex-Mitglied

 
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Was ich noch vergass zu erwähnen: es handelt sich um eine 8GB Karte, die "wiederhergestellten" Dateien haben aber ca. 12,5 GB. Da kann doch auch etwas nicht stimmen. Ich versuche gerade Deinen Tipp mit GetDataBack. Ich hoffe ich darf nochmal mit Deiner Hilfe rechnen falls es nicht klappt. Danke im Voraus!!
GDB findet je nach Einstellungen gar nichts oder 3 Schnappschüsse die ich mal gemacht habe. Recover my files findet auch nur die drei Bilder. Im Moment läuft O&O Diskrecovery. Ich glaube das war´s dann
(Diese Nachricht wurde am 18.09.11 um 14:07 von treckerpaule geändert.)
 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 18.09.2011 um 14:31:00

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 

Zitat:
Ich glaube das war´s dann


nö...ev.nicht.
Sende sie mir zu an meine Anliefer.Stelle in D.
Ausser Porto hast Du nichts,zumindest von mir,zu befürchten.
 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #4 - 22.09.2011 um 22:47:00

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 
treckerpaule

Hallo.

Auf der Karte liegen die Files total zerstreut herum.
Die Kamera konnte die zu einem Stream gehörende Files nicht der Reihe nach auf die Karte ablegen.

Habs aber nun denke ich mal richtig hingekriegt.

Leider haben immer mehr Hersteller von den modernen "Kameras" ihre eigenen gebastelten Decoder.
Denn in der Regel und hier ohne Ausnahme sollten diese "Mov" Files mit Quicktime pro resp in dessem Player abspielbar sein.
Mit dem QT Konverter kann man diese Erkannten dann auch umwandeln in was man möchte.

Hier ist wieder mal so ein Fall.
""" Ambarella"""

Du müsstest also zur Kamera also auch diesen Decoder bekommen haben,hast Du mir einen Link.
Denn nicht mal das mächtigste Tool,ffdshow,bringt da was mit für diese Art von H.264 also AVC und Ton in AAC.

Hier mal was mir Medianinfo zum kleinsten und kürzesten File anzeigt in Textform.

Allgemein
Vollständiger Name               : C:\Magazin-1\FILE0004.MOV
Format                           : QuickTime
Format/Info                      : Original Apple specifications
Dateigröße                       : 22,8 MiB
Dauer                            : 34s 34ms
Modus der Gesamtbitrate          : variabel
Gesamte Bitrate                  : 5 630 Kbps
Kodierungs-Datum                 : UTC 2010-08-28 00:47:47
Tagging-Datum                    : UTC 2010-08-28 00:47:47
AMBA                             : 

Video
ID                               : 1
Format                           : AVC
Format/Info                      : Advanced Video Codec
Format-Profil                    : Main@L4.0
Format-Einstellungen für CABAC   : Ja
Format-Einstellungen für ReFrame : 4 frames
Codec-ID                         : avc1
Codec-ID/Info                    : Advanced Video Coding
Dauer                            : 34s 34ms
Bitraten-Modus                   : variabel
Bitrate                          : 16,5 Mbps
Breite                           : 1 440 Pixel
Höhe                             : 1 080 Pixel
Bildseitenverhältnis             : 16:9
Modus der Bildwiederholungsrate  : konstant
Bildwiederholungsrate            : 29,970 FPS
ColorSpace                       : YUV
ChromaSubsampling                : 4:2:0
BitDepth/String                  : 8 bits
Scantyp                          : progressiv
Bits/(Pixel*Frame)               : 0.354
Stream-Größe                     : 67,1 MiB
Titel                            : Ambarella AVC / Ambarella AVC
Sprache                          : Englisch
Kodierungs-Datum                 : UTC 2010-08-28 00:47:47
Tagging-Datum                    : UTC 2010-08-28 00:47:47

Audio
ID                               : 2
Format                           : AAC
Format/Info                      : Advanced Audio Codec
Format-Profil                    : LC
Codec-ID                         : 40
Dauer                            : 33s 835ms
Bitraten-Modus                   : konstant
Bitrate                          : 128 Kbps
Kanäle                           : 2 Kanäle
Kanal-Positionen                 : Front: L R
Samplingrate                     : 48,0 KHz
Stream-Größe                     : 529 KiB (2%)
Titel                            : Ambarella AAC / Ambarella AAC
Sprache                          : Englisch
Kodierungs-Datum                 : UTC 2010-08-28 00:47:47
Tagging-Datum                    : UTC 2010-08-28 00:47:47

 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #5 - 23.09.2011 um 09:51:00
treckerpaule   Ex-Mitglied

 
Hallo,
vielen Dank für die Mühe. Das Problem ist, ich habe die Kamera (NoName) vor ca. 2 Jahren bei eBay erstanden. Die "Software" war von den Funktionen her mehr oder weniger ein Freewareprogramm und da ich mit Magix gute Erfahrungen hatte, wurde das Originalprogramm wohl irgendwann entsorgt. Zumindest ist es nicht auffindbar. Man sollte eben doch alles aufheben. Die Kamera ist beschriftet mit HD, DVC,12 MP und vielem mehr nur lässt nichts einen Rückschluss auf den Hersteller zu. Vielleicht die S/N: A9A001111?
Gruss Treckerpaule
(Diese Nachricht wurde am 23.09.11 um 09:58 von treckerpaule geändert.)
 
IP gespeichert
 
Antwort #6 - 23.09.2011 um 10:02:00

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 
Das Problem ist der Decoder den die Software die dabei lag,mitbrachte.
Ohne diesen der eigentlich dann nach der Install des Tools,systemweit zur Verfügung stehen sollte ist da nicht viel zu machen.
 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #7 - 23.09.2011 um 10:10:00
treckerpaule   Ex-Mitglied

 
Nachtrag:
bringt es vielleicht etwas wenn ich Dir neu aufgenommene Files von der Kamera zukommen lasse?

Habe CD gefunden. Darauf befinden sich die Programme: NewSoft Videoworks, NewSoft Mr. Photo und Quicktime. Es sind noch andere Files drauf welche wohl zu Installation nötig sind wie DirectX und WMFDist.exe.

Was benötigst Du bzw. nach was soll ich "Ausschau halten"?
Nochmals herzlichen Dank für Deine Hilfe
(Diese Nachricht wurde am 23.09.11 um 10:32 von treckerpaule geändert.)
 
IP gespeichert
 
Antwort #8 - 23.09.2011 um 11:48:00

Goldwingfahrer   Offline
Videoforum Gott
Basel,CH

Beiträge: 1.014
*****
 
Wmvdist gehört zum MS Encoderpaket.
da habe ich die V.9 wie auch die neueste von MS Expressions Studio 4 incl.natürlich dem Expressions Encoder.

Aktuell ist auch auf den XP wie auch auf den W7 Rechnern Quicktime pro.

Wie gross ist denn
NewSoft Videoworks ?

Erstaunlicherweise kann ich hier mit dem mpc-HC 64 Bit auf W7 eine originale Mov von Deiner Kamera problemlos abspielen.
Sample ist von hier
http://sourceforge.net/apps/trac/mpc-hc/ticket/285

Ich habe Dir mal 2 Links per PN gesandt.
Schau mal.


Nachtrag:
Ein sauberes File,exakt das aus dem obigen Link,lässt sich einwandfrei in Videoworks abspielen.Deine allerdings nicht.

...




(Diese Nachricht wurde am 23.09.11 um 12:45 von Goldwingfahrer geändert.)
 

Datenrettungen Normwandlungen Restaurierungen Digitalisierungen
IP gespeichert
 
Antwort #9 - 01.10.2011 um 11:47:00
treckerpaule   Ex-Mitglied

 
Hallo,
vielen,vielen, herzlichen Dank!! Alle Files sind wieder vorhanden und laufen perfekt in super Qualität. Du hast meinen Urlaub perfektioniert!! Ich kann und werde Deinen Service weiterempfehlen!
Gruss Treckerpaule
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken