Willkommen Gast. Bitte Einloggen
videoforum.de - das Forum für Filmer
  Das Videoforum ist bis auf weiteres geschlossen, bestehende Beiträge können aber gelesen werden.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen Impressum  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Blue Moves - The Blue Economy Video Competition (Gelesen: 1.217 mal)
21.01.2011 um 15:41:00

necki   Offline
Neues Mitglied

Beiträge: 1
*
 
Zum Jahresbeginn 2011 startet ein interessanter Video-Wettbewerb – The Blue Economy Video Competition 2011.

Unter dem Slogan Blue Moves präsentiert Blue Economy ganze 12 Monate lang insgesamt 4 Wettbewerbe zu denen sie weltweit Amateur- und Profi-Filmproduzenten einlädt visuelle Darstellungen zu ökologischen Innovationen der nachfolgenden Themengebiete zu produzieren:
• Wasser & Abfall
• Energie
• Bauen & Leben
• Ernährung & Gesundheit

Blue Economy startet den ersten Wettbewerb am 20. Januar 2011 zu dem Themengebiet Wasser & Abfall. Unter diesem Themengebiet können die Teilnehmer aus den nachfolgenden ökologischen Innovationen ihren Favoriten auswählen und einen Videobeitrag bis zum 10. März 2011 einreichen:
• Wirbel: Die Macht der Schwerkraft
• Metalle ohne Bergbau
• Sauberes Wasser ohne Abwasserkanäle
• Trocken- und Trenntoiletten
• Lebensmittel- und Getränkeverpackungen neu denken
• Wasser aus der Luft

Alle eingereichten Videos werden auf dem Community-Portal von Blue Economy platziert. Hier können die Videos angesehen und bewertet werden. Das Gewinner-Video wird aus den abgegebenen Stimmen des Online-Votings, an die sich auch die Jury beteiligt, ermittelt.

Unter der Jury des ersten Themengebietes Wasser & Abfalls reihen sich neben Prof. Gunter Pauli, dem Gründer von Blue Economy, Namen wie Prof. Dr. Ralf Otterpohl (Technische Universität Hamburg Harburg), Prof. Dr. Peter Wilderer (Technische Universität München), Matthias Zuber (Journalist, Filmproduzent) und Helge Kubath (SAE Institute GmbH, Leiter Fachbereich Digital Film) ein, die final über das Gewinnervideo entscheiden.

Den Gewinner erwartet neben dem Blue Moves Award ein Preisgeld in Höhe von 2.000 US-Dollar.

Nähere Informationen zu der Video-Competition erhalten Interessierte über den nachfolgenden Link:
http://www.community.blueeconomy.de/page/video_competition
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken