Willkommen Gast. Bitte Einloggen
videoforum.de - das Forum für Filmer
  Das Videoforum ist bis auf weiteres geschlossen, bestehende Beiträge können aber gelesen werden.
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen Impressum  
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
alte video's sichern (Gelesen: 1.717 mal)
29.10.2007 um 13:59:00
zerberos   Ex-Mitglied

 
Hallo,

da ich meinen viderecorder jetzt aussortieren möchte bzw muss. gibt bald den geist auf, möchte ich nun meine ganzen alten video's sichern. Hab schon gekuckt ob ich die auf dvd kaufen kann. Die meisten gibt es aber leider nicht.

Nun habe ich meinen videorecoder per scart an einen dvd-festplatten recorder von sony angeschlossen. Bei einigen Videos kann ich diese auf Festplatte aufzeichnen. Aber bei vielen meldet der Sony Recorder mir, "Bild kann nicht aufgezeichnet werden". Sind hauptsächlich alte Disney Videos. Helft mir, den ich will diese tollen video's nicht verlieren und auf dvd gibt es die leider nicht mehr

was kann ich machen?
 
IP gespeichert
 
Antwort #1 - 29.10.2007 um 15:30:00

pit_a   Offline
Videoforum Moderator

Beiträge: 2.967
*****
 
Hallo

Die VHS-Kassetten sind kopiergeschützt, weshalb du auch nicht überspielen kannst. Dazu würde man einen TBC benötigen, der die alten Sync-Signale abtrennt und neue hinzufügt. Vielleicht erfährst du noch mehr, wenn du googlest: Macrovision

Ein TBC ist aber nicht immer Garant dafür, dass das funktioniert. Mancher Kopierschutz lässt sich auch damit nicht abschalten.
Du weißt, dass das Knacken/Aushebeln von Kopierschutz verboten ist?

Pit
 
IP gespeichert
 
Antwort #2 - 29.10.2007 um 16:07:00
zerberos   Ex-Mitglied

 
ja weiß ich das das verboten ist. Aber leider gibt es in diesem fall keine andere möglichkeit, da es die filme auf dvd nicht gibt

was ist en tbc?
 
IP gespeichert
 
Antwort #3 - 29.10.2007 um 19:46:00

thos-berlin   Ex-Mitglied

*
 
Im Übrigen verweigern manche DVD-Recorder die Aufnahme auch dann, wenn kein Kopierschutz vorliegt, sondern einfach die Synchronimpulse so schlecht sind(, daß es der Recorder für einen Kopierschutz hält). Da ist es schwer festzusstellen, ob man man mit dem Time Base Corrector (tbc) gerade ein defektes Synchronsignal repariert, oder einen Kopierschutz aushebelt. Bei selbst aufgenommenen Kassetten ist die Frage einfach zu beantworten, bei Kaufkassetten müßte es draufstehen.
(Diese Nachricht wurde am 29.10.07 um 19:48 von thos-berlin geändert.)
 
IP gespeichert
 
Antwort #4 - 30.10.2007 um 13:29:00

MarkusB.   Offline
Videoforum Moderator

Beiträge: 5.041
*****
 
Zitat:
was ist en tbc?

Wikipedia: Time Base Corrector (TBC)

 

Herzliche Grüße
Markus
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken